Samstag für Sauberkeit

Nach „Friday for Future“ folgte jetzt der „Samstag für Sauberkeit“. Ein gutes Dutzend engagierter Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrer nahmen am Samstag, 29. März 2019, eine buchstäbliche „Drecksarbeit“ auf sich. Bewaffnet mit Mülltüren, Greifzangen und Gummihandschuhen reinigten sie das Schulgelände und den hinteren Teil der Markomannenstraße von Müll und Unrat. Am Ende hatten sie mehrere Müllsäcke prall gefüllt und das gute Gefühl, etwas Sinnvolles für die Gemeinschaft in der Freizeit getan zu haben. Die Aktion wurde von den Kommunalen Servicebetrieben Recklinghausen unterstützt.