KiJuPa startet Umfrage zur Verkehrssicherheit

Schon bei der Schülersprechstunde mit Bürgermeister Tesche im vergangenen Oktober brachten die Jugendlichen die Situation im Nahverkehr und die Sicherheit in der Stadt zur Sprache. Beteiligt an dem Gespräch waren auch Schülerinnen und Schüler der Klasse 10b. Das Thema beschäftigt die Stadtverantwortlichen schon lange. Jetzt startet das Kinder- und Jugendparlament KiJuPa eine Online-Umfrage zu diesem Problemfeld. Die Geresu unterstützt dieses Projekt und wir würden uns freuen, wenn möglichst viele Schülerinnen und Schüler diese Chance zur Beteiligung wahrnehmen würden.

Zur Umfrage hier klicken