Sportfest war nichts für Wasserscheue

Wasserscheu durfte man wahrlich nicht sein beim Sportfest 2019 der Geresu. Als sich die Schülerinnen und Schüler am Morgen des 28. Mai auf dem Sportplatz an der Lülfstraße versammelten, sah es noch halbwegs gut mit dem Wetter aus. Nur kurze Schauer unterbrachen kurzfristig den Wettkampf. Mit viel Teamgeist und großer sportlicher Leidenschaft traten zuerst die unteren Klassen im Mehrkampf gegeneinander an. Bananenkistenhürdenstaffellauf, Medizinballweitwerfen, Weitsprung, Staffettenschleudern und ein Achtminutenlauf waren die Disziplinen des Turniers. Danach eröffneten die Mädchen und Jungen der Jahrgänge 9 und 10 ein spannendes Fußball- und Völkerballturnier. Ein Siegerteam konnte aber noch nicht ermittelt werden. Gegen Mittag ergossen sich so starke Regenfluten über die Köpfe der Spielerinnen und Spieler, dass an eine Fortsetzung des Wettkampfes nicht mehr zu denken war. Der Termin für den Abschluss des Turniers wird an dieser Stelle so bald wie möglich bekannt gegeben.

Sportfest 2019
« 1 von 3 »